Eine sehr gut erklärte Einführung in die Vererbung haben meine lieben Freunde die Küstenwellis geschrieben. Dafür bitte auf den unten stehenden Banner klicken.  

Hier folgt eine kleine Einführung in  die drei Vererbungskategorien.
Diese sind Dominant, Rezessiv und Geschlechtsgebunden.
 

Dominante Farbschläge : Australischer Schecke (AS) , Spangle, Kontinentaler Schecke (KS), Normale

Spangle lässt sich hier durch jeden Dominanten Farbschlag ersetzten.

Die Verpaarungen mit Beispiel Spangle EF (Einfaktorig)    

1,0 Spangle x 0,1 Spangle = 25% Normale , 50% Spangle , 25% DF Spangle  

1,0 Spangle x 0,1 Normal = 50% Normale und 50% Spangle 

1,0 Spangle x 0,1 AS = 25% Normale , 25% Spangle, 25% AS , 25% AS Spangle  

1,0 Spangle x 0,1 KS =  25% Normale , 25% Spangle, 25% KS , 25% KS Spangle 

1,0 Spangle x 0,1 RS = 50% Normale , 50% Spangle ( Alle Spalt RS ) 

und so weiter…... Die Geschlechter Anordnung diente jetzt nur als Beispiel

 

Die Dominanten Farbschläge gibt es auch noch als Doppelfaktorige. ( DF)
DF Spangle, DF AS und DF KS

Auch hier lässt sich der DF Spangle durch die anderen DF Farbschläge austauschen.
Die Verpaarungen am Beispiel DF Spangle  sehen wie Folgt aus:

1,0 DF Spangle x 0,1 DF Spangle = 100% DF Spangle  

1,0 DF Spangle x 0,1 Normal = 100% Spangle EF

1,0 DF Spangle x 0,1 Spangle EF  = 50% DF Spangle, 50% Spangle EF

1,0
DF Spangle x 0,1 KS =  50% Spangle, 50% KS Spangle 

1,0 DF Spangle x 0,1 AS 50% Spangle, 50% AS Spangle

1,0 DF Spangle x 0,1 RS 100% Spangle / RS
und so weiter…... Die Geschlechter Anordnung diente jetzt nur als Beispiel

Rezessive Farbschläge : RS, HF , SA, Falben, Aufgehellte

Hellflügel lässt sich hier durch jeden Rezessiven Farbschlag ersetzten.

Die Verpaarungen mit Beispiel Hellflügel   

1,0 HF x 0,1 HF = 100% HF  

1,0 HF x 0,1 RS = 100% Normale ( Alle Spalt RS und HF  )  

1,0 HF x 0,1 Normal = 100% Normale ( Alle Spalt HF )  

1,0 HF x 0,1 Spangle = 50% Normale , 50% Spangle ( Alle Spalt HF ) 

1,0 Normal / HF x 0,1 Normal / HF = 25% HF, 50% Normale / HF, 25% Normale 

1,0 Normal / HF x 0,1 HF =  50% HF, 50% Normale / HF

Geschlechtsgebundene Farbschläge: TCB, Zimt, Ino, Opalin,  

TCB lässt sich hier durch jeden Geschlechtsgebundenen Farbschlag ersetzten.

Die Verpaarungen mit Beispiel TCB   

1,0 TCB x 0,1 Normal =  50% Normale, 50% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 Normal x 0,1 TCB = 100% Normale (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 Normal / TCB x 0,1 TCB=  25% Normale, 25% TCB Hähne, 25% TCB Hennen, 25% Normale / TCB  

1,0 TCB x 0,1 RS = 50% Normale / RS, 50% TCB Hennen / RS  

1,0 RS x 0,1 TCB = 100% Normale / RS  (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB x 0,1 HF = 50% Normale / HF, 50% TCB Hennen / HF (Alle Hähne spalten in TCB) 

1,0 HF x 0,1 TCB = 100% Normale / HF  (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB x 0,1 KS = 25% KS, 25% KS TCB Hennen, 25% Normale, 25% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB x 0,1 Spangle = 25% Spangle, 25% Spangle TCB Hennen, 25% Normale, 25% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB) 

1,0 TCB x 0,1 AS = 25% AS, 25% AS TCB Hennen, 25% Normale, 25% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)

Eine detaillierte Aufschlüsselung mit den Farbschlägen die ich hauptsächlich in der Zucht habe findet ihr hier.