Die folgenden Kürzel und deren Bedeutung dienen als kleine Hilfe für die Folgenden Verpaarungsbeispiele. Es gibt so viele verschiedene Kombinationen so dass ich mich auf die häufigsten beschränkt habe. Alles andere kann man dann anhand der Liste selber zusammenstellen und sich ausrechnen. Dazu sollte jeder der Wellis züchtet in der Lage sein!

1,0 = Hahn

    0,1 = Henne  

AS = Australischer Schecke

RS = Rezessiver Schecke

KS= Kontinentale Schecke

SA = Schwarzauge

Sp = Spangle

Op = Opalin

HF = Hellfügel

Aufgehellte

Falben

Zimt 

TCB = Texas Clearbody

Ino = Überbegriff für Albino ( Blaueihe weiß , Grünreihe gelb )

FS = Farbschlag  

/ = Spalterbig. (Alles hinter dem Slash oder auch Schrägstrich genannt  bedeutet das der Vogel Spalterbig in diesem Farbschlag ist.)  

EF= Einfaktorig

DF = Doppelfaktorig

 

Die % Zahlen beziehen sich immer auf 100 Nachzuchten von dem jeweiligen FS Paar. Da ein Paar nie 100% ziehen wird ist dies als rein theoretisch anzusehen. ! ! !

 

Dominante Farbschläge : AS, Sp, KS, Normale

Rezessive Farbschläge : RS, HF , SA, Falben, Aufgehellte

Geschlechtsgebundene Farbschläge: TCB, Zimt, Ino, Op,  

Ich werde in diesem Artikel nicht auf alle Vererbungsstränge eingehen, das würde einfach den Rahmen sprengen. Zumal ich mit gewissen Farbschlägen auch nicht Züchte. Aber anhand der Beispiele sollte jeder dann in der Lage sein bestimmte FS durch andere zu ersetzten in den jeweiligen Untergruppen.

 

Nun Folgen die Dominanten Farbschläge

  

Die Verpaarungen mit Normal Vögeln  

1,0 Normal  x  0,1 Normal  = 100% Normal  

1,0 Normal grün  x 0,1 Normal grün = 100% Normal grüne   

1,0 Normal grün / blau   x 0,1 Normal grün / blau  = 25% Normal grüne und 50% Normal grüne / blau und 25% Normal blaue

 1,0 Normal blau  x 0,1 Normal blau = 100% Normal blaue

1,0 Normal x 0,1 Spangle = 50% Normale und 50% Spangle  

1,0 Normal x 0,1 AS = 50% Normale und 50% AS  

1,0 Normal x 0,1 RS = 100% Normale ( Alle Spalt RS )  

1,0 Normal x 0,1 KS = 50% Normale und 50% KS  

und so weiter….. Die Geschlechter Anordnung diente jetzt nur als Beispiel.

  

Die Verpaarungen mit Spangle Vögeln  

1,0 Spangle x 0,1 Spangle = 25% Normale , 50% Spangle , 25% DF Spangle  

1,0 Spangle x 0,1 Normal = 50% Normale und 50% Spangle 

1,0 Spangle x 0,1 AS = 25% Normale , 25% Spangle, 25% AS , 25% AS Spangle  

1,0 Spangle x 0,1 KS =  25% Normale , 25% Spangle, 25% KS , 25% KS Spangle 

1,0 Spangle x 0,1 RS = 50% Normale , 50% Spangle ( Alle Spalt RS ) 

und so weiter…... Die Geschlechter Anordnung diente jetzt nur als Beispiel

  

Die Verpaarungen mit Australischen Schecken  

1,0 AS x 0,1 AS = 25% Normale , 50% AS , 25% DF AS  

1,0 AS x 0,1 Normal = 50% Normale und 50% AS 

1,0 AS x 0,1 Spangle = 25% Normale , 25% Spangle, 25% AS , 25% AS Spangle 

Die Verpaarungen AS x RS kann man machen empfehlen ich persönlich aber nicht.

Der Ordnung halber schreibe ich die aber mal auf.  

1,0 AS x 0,1 RS = 50% AS und 50% Normale ( Spalt RS )  

Dasselbe gilt für AS x KS. Aber das ist nur meine Persönliche Meinung.  

1,0 AS x 0,1 KS = 25% Normale , 25% KS, 25% AS , 25% AS KS 

und so weiter….. hier sind wir jetzt extra nur auf die Verpaarungen mit AS eingegangen und haben die Spalterbigkeiten außer acht gelassen die Verpaarungen sind extra aufgeführt. Die Geschlechter Anordnung diente jetzt nur als Beispiel

  

Die Verpaarungen mit Kontinentalen Schecken  

1,0 KS x 0,1 KS = 25% Normale , 50% KS , 25% DF KS

 1,0 KS x 0,1 Normal = 50% Normale und 50% KS 

1,0 KS x 0,1 Spangle = 25% Normale , 25% Spangle, 25% KS , 25% KS Spangle 

1,0 KS x 0,1 RS = 50% Normale , 50% KS ( Alle Spalt RS )  

Die Verpaarung KS x AS siehe unter AS Verpaarungen.  

und so weiter….. hier sind wir jetzt extra nur auf die Verpaarungen mit KS eingegangen und haben die Spalterbigkeiten außer acht gelassen die Verpaarungen sind extra aufgeführt. Die Geschlechter Anordnung diente jetzt nur als Beispiel

 Das war jetzt die Vererbung mit den Dominanten Farbschlägen.

 

Nun Folgen die Rezessiven Farbschläge


Die Verpaarungen mit Rezessiven Schecken

 

1,0 RS x 0,1 RS = 100% RS  

1,0 RS x 0,1 KS = 50% Normale , 50% KS ( Alle Spalt RS )  

1,0 RS x 0,1 Normal = 100% Normale ( Alle Spalt RS )  

1,0 RS x 0,1 Spangle = 50% Normale , 50% Spangle ( Alle Spalt RS ) 

1,0 RS x 0,1 HF = 100% Normale (Alle spalten in RS und HF)  

1,0 RS x 0,1 SA = 50% RS, 50% SA  

1,0 Normal / RS x 0,1 RS =  50% RS, 50% Normale / RS  

1,0 Normal / RS x 0,1 Normal / RS = 25% RS, 50% Normale / RS, 25% Normale  

Hier dienen die Geschlechter wieder nur als Beispiel. Bewusst lasse ich die Verpaarungen mit AS bei RS außen vor.

 


Die Verpaarungen mit Hellflügel   

 

1,0 HF x 0,1 HF = 100% HF  

1,0 HF x 0,1 RS = 100% Normale ( Alle Spalt RS und HF  )  

1,0 HF x 0,1 Normal = 100% Normale ( Alle Spalt HF )  

1,0 HF x 0,1 Spangle = 50% Normale , 50% Spangle ( Alle Spalt HF ) 

1,0 Normal / HF x 0,1 Normal / HF = 25% HF, 50% Normale / HF, 25% Normale 

1,0 Normal / HF x 0,1 HF =  50% HF, 50% Normale / HF

Hier dienen die Geschlechter wieder nur als Beispiel.

 

Die Verpaarungen mit Schwarzaugen

 1,0 SA EF x Normal = 50% KS / RS, 50% Normal / RS  

1,0 SA DF x Normal = 100% KS / RS  

1,0 SA EF x 0,1 SA EF = 25% SA DF, 50% SA EF, 25% RS  

1,0 SA DF x 0,1 SA DF = 100% SA DF  

1,0 SA EF x RS = 50% SA EF, 50% RS  

1,0 SA EF x KS = 25% KS DF / RS, 50% KS EF / RS, 25% Normal / RS  

1,0 SA EF x 0,1 Spangle = 25% KS / RS, 25% Spangle / RS, 25% KS Spangle / RS, 25% Normale / RS  

Hier dienen die Geschlechter wieder nur als Beispiel. Weitere Verpaarungen mit anderen FS dürften jetzt kein Problem mehr sein.

 

Das war jetzt die Vererbung mit den Rezessiven Farbschlägen.

 

Kommen wir jetzt zu der Geschlechtsgebundenen Vererbung.

  

Die Verpaarungen mit Opalin, TCB
Opalin und TCB sind Geschlechtsgebunden und kann von Hennen nur sichtbar getragen werden niemals Spalt. Dies können nur Hähne!

 

Normale 

1,0 Op x 0,1 Op = 100% Op 

1,0 Op x 0,1 Normal = 50% Normale und 50% Op Hennen 

1,0 Normal  x 0,1 Op = 100% Normale ( Die Hähne spalten in Op )  

1,0 Normal / Op  x 0,1 Op  = 50% Normale , 25% Op Hennen, 25% Op Hähne (Alle Normal Hähne Spalt Op)

1,0 Normal x 0,1 TCB = 100% Normale (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 Normal / TCB Op  x 0,1 TCB = 25% Normale, 12,5% Op Hennen, 12,5% TCB Op Hennen, 25% TCB Hähne , 25% TCB Hennen  

1,0 Normal / TCB Op x 0,1 TCB Op = 12,5% Normale, 12,5% Op,  12,5% Op Hennen, 25% TCB Hennen, 12,5% TCB Op Hennen, 12,5% TCB Hähne , 12,5% TCB Op Hähne,  ( Die Normal Hähne spalten in TCB und Op)

 

 Spangle EF

1,0 Op x 0,1 Spangle = 25% Normale, 25% Spangle, 25% Op Hennen, 25% Op Spangle Hennen ( Alle Hähne spalten in Op )  

1,0 Spangle x 0,1 Op = 50% Normale, 50% Spangle, ( Alle Hähne spalten in Op ) 

1,0 Spangle Op x 0,1 Op = 50% Spangle Op, 50% Opaline ( Die Hähne spalten in Op ) 

1,0 Spangle / Op  x 0,1 Op  = 25% Normale, 25% Spangle, 12,5% Op Hennen, 12,5% Op Spangle Hennen ,12,5% Op Hähne, 12,5% Op Spangle Hähne ( Alle Hähne spalten in Op ) 

1,0 Spangle x 0,1 TCB = 50% Normale, 50% Spangle (Alle Hähne spalten in TCB)  

 

 Australischer Schecke  

1,0 Op x 0,1 AS = 25% Normale. 25% AS, 25% Op Hennen, 25% Op AS Hennen ( Alle Hähne spalten in Op )  

1,0 AS  x 0,1 Opalin =  50% Normale 50% AS ( Die Hähne spalten in Op ) 

1,0 AS Op x 0,1 Op = 50% AS Op, 50% Opaline ( Die Hähne spalten in Op )  

1,0 AS / Op  x 0,1 Op  = 25% Normale, 25% AS, 12,5% Op Hennen, 12,5% Op AS Hennen, 12,5% Op Hähne, 12,5% Op AS Hähne ( Alle Hähne spalten in Op ) 

1,0 AS x 0,1 TCB = 50% AS, 50% Normale (Alle Hähne spalten in TCB)

 

 Kontinentaler Schecke  

1,0 Op x 0,1 KS = 25% Normale. 25% KS, 25% Op Hennen, 25% Op KS Hennen ( Alle Hähne spalten in Op )  

1,0 KS  x 0,1 Opalin =  50% Normale 50% KS ( Die Hähne spalten in Op ) 

1,0 KS / Op  x 0,1 Op  = 25% Normale, 25% KS, 12,5% Op Hennen, 12,5% Op KS Hennen, 12,5% Op Hähne, 12,5% Op KS Hähne ( Alle Hähne spalten in Op ) 

1,0 KS Op x 0,1 Op = 50% KS Op, 50% Opaline (Die Hähne spalten in Op) 

1,0 KS x 0,1 TCB = 50% KS, 50% Normale (Alle Hähne spalten in TCB) 

 

 Rezessiver Schecke   

1,0 Op x 0,1 RS = 50% Normale / RS , 50% Op / RS (Die Hähne spalten in Op) 

0,1 RS x 0,1 Op = 100% Normale / RS (Die Hähne spalten in Op) 

1,0 Op / RS x 0,1  RS =  25% Normale, 25% RS, 25% Op Hennen, 25% Op RS Hennen, ( Alle Hähne spalten in Op ) 

1,0 RS x 0,1 Op RS = 100% RS (Die Hähne spalten in Op) 

1,0 RS / Op x 0,1 RS = 50% RS Hähne, 25% RS Hennen, 25% RS Op Hennen (25% der Hähne spalten in Op)  

1,0 Op RS x 0,1 Op RS = 50% Op RS Hähne, 50% Op RS Hennen  

1,0 RS x 0,1 TCB = 100% Normale / RS  (Alle Hähne spalten in TCB) 

RS ist durch HF ersetzbar und ihr erhaltet die gleichen Ergebnisse.

 Texas Clearbody  

1,0 TCB x 0,1 Normal =  50% Normale, 50% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 Normal x 0,1 TCB = 100% Normale (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 Normal / TCB x 0,1 TCB=  25% Normale, 25% TCB Hähne, 25% TCB Hennen, 25% Normale / TCB  

1,0 TCB x 0,1 Op = 50% Normale, 50% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB und Op)  

1,0 Op x 0,1 TCB = 50% Normale, 50% Op Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB / Op x 0,1 TCB = 50% TCB Hähne, 25% TCB Henne, 25% TCB Op Hennen (25% der Hähne spalten in Op)

1,0 TCB Op x 0,1 TCB Op = 100% TCB Op  

1,0 TCB x 0,1 RS = 50% Normale / RS, 50% TCB Hennen / RS  

1,0 RS x 0,1 TCB = 100% Normale / RS  (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB x 0,1 HF = 50% Normale / HF, 50% TCB Hennen / HF (Alle Hähne spalten in TCB) 

1,0 HF x 0,1 TCB = 100% Normale / HF  (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB x 0,1 KS = 25% KS, 25% KS TCB Hennen, 25% Normale, 25% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)  

1,0 TCB x 0,1 Spangle = 25% Spangle, 25% Spangle TCB Hennen, 25% Normale, 25% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB) 

1,0 TCB x 0,1 AS = 25% AS, 25% AS TCB Hennen, 25% Normale, 25% TCB Hennen (Alle Hähne spalten in TCB)

Alle Angaben sind nach besten wissen und ermessen gemacht worden. Auf eingeschlichene Fehler gebe ich keine Garantie.